Daniel Küblböck noch immer vermisst!

Oh Mann! Noch immer gibt es keine News, was mit Daniel Küblböck auf dieser Kreuzfahrt passiert ist. Ich war jetzt nicht der allergrößte Fan des verpeilten Sängers, aber fand ihn immer irgendwie sympatisch und find’s traurig, wenn er sich auf diese Art und Weise das Leben genommen haben soll. Hier gibt es ein kurzes Update Video, auch die kanadischen Such-Kommandos geben ihr Suche nach dem einstigen DSDS Sänger noch nicht auf!

Nach fast einem Tag intensiver Suche schwinden die Hoffnungen, den vor Kanada vermissten Popsänger Daniel Küblböck noch lebend zu retten. Der 33-Jährige war nach Angaben des Anbieters Aida Cruises bei einer Kreuzfahrt von Hamburg nach New York am Sonntagmorgen (Ortszeit) in der Labrador See, ungefähr 100 Seemeilen (etwa 185 Kilometer) nördlich von St. John’s/Neufundland, über Bord gegangen. Die Wassertemperatur betrage dort etwa 10,5 Grad, hieß es. Ohne Hilfe liege die Überlebenschance bei nur wenigen Stunden.

Major Norris, Einsatzleiter des kanadischen Such-Kommandos nach Daniel Küblböck, erklärt, wie die Suche ablief und wer dafür zuständig war.

Ich finde es super, dass gerade die Kanadier keine Kosten und Mühen scheuen, ein Menschenleben zu retten. Hut ab dafür! Muss man ihnen hoch anrechnen!

Jemand, der ihn besser kannte ist Dieter Bohlen und der hat sich bei der Wahl seines Sweaters ordentlich vergriffen bzw hat Dieter ein riesen Fettnäpfchen ausgetreten. Be one with the Ocean? Wirklich, Dieter? Das trägt man, wenn man über einen möglichen Selbstmord seines einstigen Zöglings auf Insta spricht? Dezent unpassend, wenn ihr mich fragt..

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Daniel Küblböck #anzeige

Ein Beitrag geteilt von Dieter Bohlen mit Carina (@dieterbohlen) am

Anyway.. ich hoffe, dass man Daniel Küblböck noch finden wird. Vielleicht ist er noch an Bord und irgendetwas anderes ist passiert. Auf jeden Fall sehr traurig, wenn es am Ende doch Gewissheit werden sollte.

Soda.. wollte mir das noch kurz von der Seele tippern! 5 Uhr in der Früh ist es schon, Zeit ins Bett zu gehen!

Apple Watch als Lebensretter

Die Apple Watch ist schon jetzt ein sehr hilfreiches Produkt, wenn man bedenkt, dass es schon dem ein oder anderen Menschen dabei geholfen hat das eigene Leben zu retten oder dabei unterstützt das eigene Fitness-Programm im Auge zu behalten um gezielt was für die Gesundheit zu machen.
Doch in Zukunft, da könnte die Apple Watch noch durchaus hilfreicher werden. Denn Pläne bezüglich dessen hat Apple derzeit mehr als genügend, wenn man dem ein oder anderem Gerücht Glauben schenken darf. Denn dass die Apple Watch mal in der Lage sein soll den Blutzucker messen zu können oder dass sie durch einen leichten elektrischen Schock auch irgendwann mal ein EKG mitten im Alltag durchführen kann, das ist ja schon längst bekannt.

Aber nun stehen noch weitere Dinge bei Apple auf der Agenda, was die zukünftigen Möglichkeiten der Apple Watch angehen soll. Denn es heißt, dass sie in Zukunft auch Herzrhythmusstörungen erkennen soll und dass die Benutzer dann auch über Dinge wie Vorhofflimmern gewarnt werden können sollen. Fortschritte, welche auf jeden Fall vielen Leute passen würden. Denn wer hätte nicht gerne ein Allround-Talent an seiner Seite, den man auch immer wieder zu Rat ziehen kann, wenn man sich mal zwischendurch kontrollieren lassen möchte ohne gleich den Arzt des Vertrauens aufzusuchen.

Quelle: https://curved.de/news/die-apple-watch-als-lebensretter-vom-fitness-zum-gesundheits-gadget-564324

DIY Jeans Trends – Denim Mode selbst gestalten!

Jeder der mich kennt, dass ich ein großer Fans von Jeans Mode bin. Und immer auf der Suche nach den neusten Trends bin. Das war schon früher so und ist auch heute, Ende 2017 nicht anders. Ich nerv euch hier auf meinem Blog nur nicht damit, spiele aber ernsthaft mit dem Gedanken, einen Mode Blog zu starten. Nicht, dass es von denen zu wenig gäbe, aber ich glaube, dass ich der „Szene“ eine persönliche Note geben würde. Warum ich hier schreibe hat den Hintergrund, dass ich mich gerade mit DIY Jeans Trends beschäftige und wie man Denim Mode selbst kostengünstig gestalten kann. Also wer gute Links zu Seiten hat, die sich mit Do it Yourself Themen rund um Jeans beschäftigen, wäre supi, wenn ihr das mit mir teilen könntet!

Ich war natürlich auch bissi unterwegs und habe zum Beispiel dieses Youtube Video gefunden, wo es um Distressed Denim Jeans geht, wo der Designer den Zuschauer an die Hand nimmt und Schritt für Schritt alle Schritte zeigt, wie man sich eine Distressed Denim Jeans selber basteln kann. Und seien wir uns mal ehrlich, das Ergebnis ist schlichtweg DOPE!

Über das Forum journalismus.com bin ich auf das Jeans Mode Magazin Modeschrei.de gestossen, der ganz neu sein dürfte, aber super gemacht ist und mit vielen umfangreichen Artikeln bereits zu begeistern weiss. Und natürlich geht es auch dort um selbst gemachte Denim Mode! Dort werden Jeans DIY Trends wie Cropped Denim Pants, der gewöhnungsbedürftige Vokuhila Look sowie der Destroyed Denim Look vorgestellt. Finde ich super! Klickt euch rein und abonniert den Blog! Empfehlung meinerseits!

Einen etwas gewagteren DIY Ripped Denim Jeans Look habe ich bei der Youtuberin Lucy Jessica Carter gefunden!

Der Look kommt mit den Netzstrumpfhosen sehr verrucht und naughty daher, also etwas für Frauen, die Blicke auf sich ziehen möchte. Wie sie den Ripped Denim Jeans Look im DIY selber bastelt, könnt ihr euch hier ansehen!

Und jetzt nochmal der Aufruf an meine werten Leserinnen: kennt ihr sonst coole DIY Jeans Looks zum Selber machen? Vielleicht schon mit einen Blick auf 2018? Feel free to share, peace!

e-Mail Adresse mit eigener Domain? Hier mein Tipp!

Quelle: https://www.e-mail.co.at

Falls ihr auf der Suche nach einem e-Mail Anbieter seid, wo ihr eine e-Mail Adresse mit eigener Domain einrichten könnt, kann ich euch meinen Bloghoster Domainion.at empfehlen. Schon seit längerer Zeit hoste ich bei ihnen meinen Blog, ohne Probleme und jetzt habe ich mir auch meine eigene e-Mail Adresse geholt. Yiiiipieehh! 😀

Welcher E-Mail-Anbieter ist der beste? Und wenn ihr keinen gratis Freemailer wie GMX, Googlemail und Yahoo! Mail benutzen wollt, holt euch eure eigene e-Mail Adresse bei Domainion. Kostet auch wirklich nicht viel, mit 1,8 Euro im Monat seid ihr dabei! Ein Schnapper und im Jahr 2016 mM Pflicht, dass man sich mit seiner eigenen Domain als e-Mail Adresse erreichen lassen kann.

Mich könnt ihr nun unter me (äääTT) meinedomain.at erreichen 😀

Welche Singlebörse fürs Smartphone benutzt ihr so?

verlieben

Das tolle Foto habe übrigens nicht ich, sondern der Henri Meilhac geschossen 😉

Soda, über den Sommer hinweg war es voll okay, Single zu sein und seine Single Status in vollen Zügen geniessen zu können. Aber der Sommer ist vorbei, damit meine Reisen durch diverse Länder, Beach Partys etc etc und ich wieder in Wien in meiner kleinen Single Wohnung 😛 Ja, ja, ich weiss, ich kann nur schlecht alleine bleiben. Aber ich stehe dazu!

Das heisst für mich, es wäre an der Zeit, mich mal umzugucken und nach brauchbaren Männer Material Ausschau zu halten. Und ehrlich gesagt, diese seriösen Partnerbörsen taugen nix, da schau ich lieber durch die Dating Apps durch, die man so am Smartphone verwendet.

Nachdem einige Magazine bereits diverse Dating-Apps im Vergleich hatten, zb Focus.de oder auch Chip.de, will ich euch meine Favoriten der Dating Apps zum Besten geben! Here we go!

https://www.sex-kontakte.at – Der Name hier ist Programm, hehe, aber ich muss sagen, dass ich sehr gute Kontakte dort getroffen habe. Ja, es ging am Ende doch um das eine, aber mit zwei Kerlen bin ich nach wie vor in Kontakt und pflege ein sehr freundschaftliches Verhältnis! Hier gibt es leider keine eigene App, aber alles Responsive und über den Browser am Smartphone bedienbar!

https://www.gotinder.com – Der Klassiker unter den Dating Apps und meiner Meinung nach auch die beste! Aber irgendwie ist hier das Niveau nicht das höchste und als Frau muss man schon ordentlich scheisse aussehen, dass ein Mann mal nicht nach rechts wischt 😛 Habe es mit meinen eigenen Augen gesehen. Größter Vorteil gegenüber Sex-Kontakte.at, hier gibt es eine native iOS und Android App!

https://www.lovoo.com – Nachdem bekannt wurde, dass Lovoo Fake Profile erstellt hat, kam es zur Razzia beim deutschen Dating Unternehmen. Die Ermittlungen gegen Lovoo wurde mittlerweile eingestellt und eine Strafe von 1,2 Millionen Euro verhängt. Auch wenn hier die Optik ein bisschen im schiefen Licht ist, dürfte jetzt alles super sauber dort von statten gehen, nachdem man von der Justiz so bei den Eiern gepackt wurde 😛 also definitiv wieder einen Versuch wert 🙂

Welche Singlebörse bzw Dating App verwendet ihr so am Smartphone? Eine der von mir genannten oder verwendet ihr einen anderen Dienst, um nach der großen Liebe zu suchen. Bzw euren nächsten „Bettgefährten“ kennenzulernen 😀 Würde mich echt interessieren, was für Apps und Seiten ihr so verwendet..