Sonnige Urlaubsgrüße aus Mauritius :D

Was tut man, wenn man den eisigkalten Temperaturen in Europa entkommen möchte und einfach keinen Bock auf -10 und weniger Grad hat. Richtig! Man packt seine sieben Sachen, bucht ein Flugticket nach Mauritius und mietet sich eine bescheidene Unterkunft im bilderhübschen Long Beach Golf & Spa Resort! Und was soll ich euch sagen, es war ein Traumurlaub, hier 2-3 Fotos für den Neidfaktor, sorry 😀

Leider waren die zwei Wochen vieeeeel zu schnell um und dann hiess es wieder die Heimreise zutreten. Mauritius ist wirklich ein schönes Stück Erde auf unserem Planeten und ich kann es jedem empfehlen, dort mal hinzufliegen. Aber man muss einiges an Flugzeit in Kauf nehmen, was einem doch in die Knochen geht. Da braucht man dann schon 2-3 Tage und paar Massagen, bis man sich endlich komplett fallen lassen und den Urlaub geniessen kann.

Aber jetzt bin ich wieder zurück.. fühlt sich bereits wie ein Traum an..

Fleeeeeeeeiiiiisch <3

Sorry, dieses Posting ist nichts für Veganer 😛 Denn was ihr hier zu sehen bekommt, ist eines der besten Steaks, die ich jemals essen durfte.

Ich habe mir sagen lassen, dass das Ding einige Stunden braucht, um in diese Form zu kommen. Eines kann ich euch sagen, es war ein Orchester auf dem Gaumen, bei jedem Biss hatte ich das Gefühl, das Fleisch würde von alleine zerfallen. Was für ein Traum-Steak! Bestes EVER <3 Dickes Bussi Stefan und Tomek! Das war echt ein Wahnsinn!

Hip Hop Geheimtipp: Sero mit „Sushi“

Ich liebe deutschen Hip Hop und bin immer auf der Suche nach coolen Tracks für meine Playlist. Einer meiner All-Time Favs ist Fler und mM eine echte Legende! Die letzten Jahre hat sich Flizzy bissi schwer getan, auch bedingt durch Blutsauger, die er auf seinem Label Maskulin hatte. Aber Fler hat sich gefangen und hat 2016 mit Vibe ein Mörderalbum hingelegt, ein echtes Brett! „Unterwegs“ mit Sentino habt ihr sicher gehört. Anyway, in den letzten Wochen entwickelt sich Fler zum Rap / Hip Hop Scout und zeigt uns Fans echte Perlen auf, die wir ohne ihn wohl nicht gefunden hätten. Vor einiger Zeit schon Luciano Probs für „Jagen die Mio“ gegeben, so hat Flizzy die Tage den neusten Track von Sero auf Twitter geteilt. Und auch das wieder ein Mörderbrett!

Ich feier Flizzy wirklich hart! Nicht nur, dass er zurzeit die beste Mucke im Deutschrap abliefert, er zeigt auch echte Rap Perlen anderer Künstler auf! Freu mich schon RIESISGT auf SBM3! #wirdgekauft

e-Mail Adresse mit eigener Domain? Hier mein Tipp!

Quelle: https://www.e-mail.co.at

Falls ihr auf der Suche nach einem e-Mail Anbieter seid, wo ihr eine e-Mail Adresse mit eigener Domain einrichten könnt, kann ich euch meinen Bloghoster Domainion.at empfehlen. Schon seit längerer Zeit hoste ich bei ihnen meinen Blog, ohne Probleme und jetzt habe ich mir auch meine eigene e-Mail Adresse geholt. Yiiiipieehh! 😀

Welcher E-Mail-Anbieter ist der beste? Und wenn ihr keinen gratis Freemailer wie GMX, Googlemail und Yahoo! Mail benutzen wollt, holt euch eure eigene e-Mail Adresse bei Domainion. Kostet auch wirklich nicht viel, mit 1,8 Euro im Monat seid ihr dabei! Ein Schnapper und im Jahr 2016 mM Pflicht, dass man sich mit seiner eigenen Domain als e-Mail Adresse erreichen lassen kann.

Mich könnt ihr nun unter me (äääTT) meinedomain.at erreichen 😀

Filmabend mit „Northmen – A Viking Saga“

Gestern waren Susi und Babsi zu Besuch und wir haben uns ein paar leckere Spritzer sowie Fingerfood vorbereitet und bevor wir uns dann auf einen Film geeinigt haben noch über Gott und die Welt geplaudert. Naja, wenn ich ehrlich sein soll, haben wir über Männer getratscht *gg

Nach einigen Spritzern sind wir dann noch zum Filmschauen gekommen und haben uns „Northmen – A Viking Saga“ auf DVD reingezogen, wo es einige hübsche Kerle zum bestaunen gab 😀 An den Film habe ich auch gute Erinnerungen, beim Kinostart habe ich bei einem Gewinnspiel von Kabeleins.de eine Flasche Rum Project One von Spirits of Old Man gewonnen! Der übrigens sehr lecker war!

Mehr zum Film findet ihr auch wie gewohnt auf imdb.com, ansonsten hier der Trailer zum Film:

Fazit: Von der Story her nicht soooo der Burner, aber für uns Mädels gab es einiges zu sehen! Hihi! Und insgesamt ein gelungener Mädelsabend natürlich, das gehört bald wiederholt!