Meinen ersten Blog Geburtstag verpennt!

Das war ja klar! Ich habe voll auf meinen ersten Geburtstag meines Blogs vergessen! Denn am 17. Juni 2015 habe ich meinen allerersten Blogpost hier auf Julia.co.at geschrieben! Irgendwie kommt mir das nicht so lange her, aber wuff, ein Jahr! Schlimm wie schnell die Zeit vergeht!

Ich muss aber zugeben, dass ich noch immer nicht ganz in Bloggersdorf angekommen bin. Ich finde den Blog super, aber ob ich ihn wirklich uuuuuunbedingt brauche, gerade wenn man ein aktives Facebook Profil hat wie ich, naja. Die Domain Rechnung ist fürs nächste Jahr bezahlt, bis dahin überlege ich mir noch, ob und was ich mit meinem Blog anstellen werde. Ich bin zurzeit auch eifrig am überlegen, ob ich nicht eine eigene Homepage erstellen sollte. Da gefällt mir der Homepage Baukasten von WVW.at sehr gut, da kostet die Homepage nur 3,60 Euro im Monat. Andere Baukästen, wie zb der von Jimdo.com kostert schon mal 5 Euro (!!!). Was mir wiederum zu teuer ist.

Falls Ihr Tipps habt, wo ich eine eigene Homepage erstellen kann, dann lasst es mich bitte wissen!

Mein persönlicher Modetrend 2016 – Jeans & Denim

Was hab ich euch gesagt Mädels! Noch letztes Jahr habe ich euch vorhergesagt, dass 2016 das Jahr des Jeans und des Denim wird! Der Look ist zurzeit wieder schwer im kommen, das merkt man z.b auch daran, dass Bunte.de eine Anleitung veröffentlicht hat, welche Jeanshose einem perfekt zum Po passt, denn vor der soll richtig schön und knackig aussehen!

Oder Stylebook.de, die ein paar Jeans Trends für 2016 aufgegriffen haben, unter anderem DIY-Jeans, Girlfriend-Jeans, Denim-Mäntel (!!!) und Marlene-Jeans!

Braucht ihr mehr Beweise? Ich glaube nicht, oder? 😛

Heute war ich bei einer Freundin zu Besuch in ihrer Wohnung und habe diese tolle Jeanshemd bei ihr gesehen und wollte es euch unbedingt zeigen!

jeanshemd

Babsi hat sich dieses Jeanshemd bei Jeans-Meile.de online bestellt, einen Anbieter, den ich auch bedenkenlos empfehlen kann. Zwar kaufe ich nach wie vor meine Jeans selber, aber wenn ich das Modell kenne und weiss, welche Hose es genau ist, bestelle ich gerne bei Jeans Meile, weil sie preislich einfach Top sind!

Lustigerweise hat Babsi den Jeanshemd Look bei der Vogue aufgegriffen 😛 Ihr solltet mir lieber die Probs geben, dass ich das schon seit Ewigkeiten predige, dass Jeans schwer im Kommen sind.. vielleicht wirds Zeit, dass ich einen Fashion Blog starte oder? 😛

Tipps und Tricks für Clash für Clans?

clash-of-clans

Leeeeuuute.. da Clash of Clans ein super beliebtes Spiel ist, was irgendwie jeder zu spielen scheint, wollte ich mich an meine werten Blog Leser wenden und fragen, ob ihr Tipps und Tricks für CoC habt, die ihr gerne mit mir teilen wollen würdet? 🙂

Ich bin zurzeit Level 132, habe alle wichtigen Truppen schon bis zum Maximum hochgelevelt, tu mir aber schwer, in der Liga um 3400 herum meine 2 Sternchen zu machen. Um ehrlich zu sein, oft scheitere ich mit 45-49% und ohne das Rathaut erledigt zu haben :-/ echt super duper frustrierend! Hingegen kommen bei mir die Gegner immer zum Rathaus durch und schaffen es immer wieder, mein Dark Elixir bis zum Maximum zu klauen. Loot Cart hin oder her, das frustet gewaltig!

Deswegen habe ich die Tage schon ein bisschen recherchiert, wie man schneller und besser Loot sammeln kann und bin auf einen CoC Bot gestossen, mit dem man automatisch Ressourcen sammeln kann? Meine Frage an euch, benutzt wer von euch einen Bot, um über Nacht Ressourcen zu sammeln? Im Video sieht das echt fein aus!

Quelle: http://www.raccoonbot.com bzw Youtube.com

Soweit ich es richtig verstanden habe, muss man für so einen Clash of Clans Bot auf die Android Version von CoC setzen und über Bluestacks das Spiel am PC zum Laufen kriegen, oder?

Da ich Clash of Clans auf meinem iPad über den Game Center spiele, habe ich da eher weniger Chancen, mir so einen Bot zu installieren, oder? Vielleicht kann mir wer in den Kommentaren einen Tipp geben, wie ich das einrichten kann. Wäre super, weil ich kann schon seit Ewigkeiten kaum mehr Elixir sammeln, was mich wirklich zurückwirft :-/

Quelle: Youtube.com

Auf YT habe ich einen coolen GoWiWi Angriff gefunden, wo der Angreifer eine voll ausgebaute Base zu 100% zerstört. Leider sind meine Helden erst auf jeweils 25 (und nicht auf 40 wie in dem Video), aber irgendwas macht der hier richtig und ich anscheinend immer falsch 😛

Ach Leute, sorry für den Suderpost hier, aber ich spiele Clash of Clans wirklich sehr sehr gerne (und offensichtlich auch schon lange *g) aber ich war noch nie eine gute Angreiferin und seit dem Update ist das wichtiger denn je geworden. Deswegen würde ich mich über hilfreiche Kniffe, Tipps und Tricks von euch sehr freuen. Lasst mich wissen, wie man Clash of Clans im Jahr 2016 erfolgreich spielen kann!

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Soda, meine Lieben! Das Jahr 2015 neigt sich dem Ende zu! Morgen starten die Weihnachtsfeiertage und da werde ich Zeit mit der Familie verbringen. Am 27 Dezember geht es dann wieder zurück nach Wien, ehe ich mit Freunden dann für Silvester nach Bratislava fahren werde, um dort das neue Jahr zu begrüßen und auch ein wenig shoppen zu gehen. Dinge, die Mädels halt gerne tun 😛

Als Neujahrsvorsatz habe ich mir vorgenommen, meinen Blog mit mehr Leben zu befüllen, aber ich denke, als Blogger Neuling mache ich mich eh nicht schlecht, oder was meint ihr? Ansonsten habe ich keinerlei Anforderungen ans neue Jahr, außer dass ich bissi mehr Sport machen und mehr auf meine Ernährung achten sollte. Das übliche halt. Ich hoffe, dass auch gesundheitlich es bei mir und meinen Liebsten passen wird. Das ist echt das Wichtigste! Der Rest ergibt sich von selber..

Habt ihr Neujahrsvorsätze? Wenn ja, welche? Wie immer, lasst es mich in den Kommentarfeldern wissen!

Rutscht gut ins neue Jahr rüber und schöne Feiertage! Wir lesen uns dann 2016 wieder!

Kleider machen Leute

Das ist nicht nur im wahren Leben so, sondern auch bei Blogs! Und irgendwie mit dem Standardtheme von WordPress rumkrebsen ist auch nicht das Wahre, weswegen ich mich nach WordPress Themes umgeschaut habe und mich nun für das Hew Theme entschieden habe. Das kann man übrigens hier bei WordPress.org runterladen!

Zwecks Dokumentationszwecke möchte ich hier noch einen Screenshot hochladen, damit ich in ein paar Jahren mal nachsehen kann, wie ich angefangen habe.

wordpress-theme-hew

Ich finde, das Theme sieht sehr schick aus, gerade für einen Blog, der viel mit Texten, Fotos und Videos bestückt werden soll, wie eben der meinige 🙂

Also, was meint ihr? Gefällt euch das neue Theme von meinem Blog? Lasst mich eure Meinung dazu in den Kommentaren wissen. Freu mich auf euer Feedback!