Maze Runner Film Abend mit Freunden

Endlich bin ich endlich dazu gekommen, mir den Maze Runner, sowohl Teil 1 also auch Teil 2 anzusehen. Eigentlich wollte ich damals schon „Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth“ im Kino ansehen, aber dann nicht geschafft, den zweiten Teil dann nicht angeschaut, weil ich zum ersten nicht gekommen bin. Und den dritten, der jetzt im Jänner in die Kinos kommen soll, kann ich ja nicht anschauen, wenn ich nicht Teil 1 und 2 angesehen habe, also gestern Abend Nägel mit Köpfen gemacht, Popcorn in die Mikro geworfen, Pizza bestellt, Bier besorgt und Freunde zum Film Abend eingeladen. Und dann den erste Teil der Maze Runner Triologie als auch den zweiten, „Die Auserwählten – In der Brandwüste“ reingezogen. Und jetzt muss ich mal alles bissi sacken lassen.

Erstens ist sind die Filme wesentlich düsterer als ich gedacht habe. Ich bin nicht SO der Fan von Gruselfilmen, aber die Gruselelemente halten sich im Rahmen, zumindestens im ersten Teil. Im zweiten Teil hat man mit einigen Zombis zu tun, da kommt bissi „Walking Dead“ Feeling auf. Habe ich mir sagen lassen, ich schaue mir aus Gründen diese Serie nicht an 😛 Anyway, der zweite Teil endet eigentlich wie der erste mit einem Cliffhanger, zum Glück haben beide Teile an den Kinokassen ausreichend überzeugt, dass Fox Studios alle drei Teile in die Kinos bringen und die Gesichte ein rundes Ende bekommen wird.

Wer den Film nicht kennt und bissi auf Endzeitstimmung steht, der kommt mit dem Film definitiv auf seine Kosten. Ich würde mir den Film kein zweites Mal anschauen, aber er war auch nicht schlecht. Also ja, durchschnittlich, würde ich meiner Meinung nach sagen. Ins Kino werde ich aber dann schon gehen, bin ja neugierig, wie das jetzt zu Ende gehen wird. Und der Rest der Runde auch. Wer ich uns anschliessen möchte, solle Bescheid geben. Zum Abschluss noch der Trailer zum 3. Teil, Anfang nächsten Jahres in die Kinos kommt.

Reindorfgassenfest

Auf diesem Foto waren die Vorbereitungen zum Reindorfgassenfest noch voll im Gange.

Ich liebe die kleinen Festln und Feiern, die hier im 15 und 16 Bezirk immer wieder veranstaltet werden. Und das Reindorfgassenfest 2017 ist definitiv das größte Straßenfestival im 15. Bezirk und nicht nur für Einwohner und Anrainer ein Must-Go!

Auch wir waren wieder mit dabei, wenn das ganz „Gräzl“ am Feiern ist. Generell finde ich es super, wie sich der 15 Bezirk aktuell entwickelt und wirklich immer angesagter und „hipper“ wird. Noch vor einem Jahr musste man beim Eduard nichts reservieren müssen, aber seitdem man bei den Frühstückerinnen erwähnt wurde, hat man am Sonntag zu den Rush Hour Zeiten keine Chance einen Tisch zu ergattern. Die Vor und Nachteile, wenn ein Stadtteil immer beliebter wird.

Wir hatten einen wirklich lustigen Abend, auch weil wir den Geburtstag unserer Twins zu feiern hatten. Mehr Fotos für Freunde und Bekannte wie gehabt auf dem Gesichtsbuch!

Beverly Hills Cop auf Englisch angeschaut

Gestern Abend bin ich auf die Idee gekommen, einen alten Hollywood Klassiker mir wieder anzusehen. Nämlich „Beverly Hills Cop – Ich lös’ den Fall auf jeden Fall“ und natürlich auch den zweiten Teil, Beverly Hills Cop II. Doch zum Unterschied zu damals, haben wir uns den Film gestern auf Englisch angeschaut, also beide Teile. Und ich muss sagen dass es selbst für geübte Englisch Versteher nicht so einfach war, dem Gebrabbel von Eddie Murphy immer folgen zu können 😀

Und ich finde die beiden ersten Teile von Beverly Hills Cop genau so unterhaltsam wie früher als Teenager. Denn misslungenen dritten Teil haben wir ausgelassen, darauf hatten wir keine Lust, war auch wirklich ein Trauerspiel damals. Ist genau so wie Crocodile Dundee 3, das sind sinnlose Fortsetzungen, die keine Daseinsberechtigungen haben 😛 Anyway, wir hatten einen feinen Abend und haben uns gut unterhalten gefüllt. Solider Action Film aus den 80er!

Workout mit Rocky Balbao

Trainiert hier ein zukünftiger Box Weltmeister? Der nächste Floyd Mayweather? Zuzutrauen wäre es Charlie Magilavy, der hier schon sehr fleissig mit einem seiner wohl größten Vorbilder trainiert: nämlich Rocky Balboa!

Und der kleine Charlie Magilavy nimmt das Workout sehr ernst, seit zwei Jahren trainiert er bereits mit dem Video von Sylvester Stallone. Einfach nur herzig der Kleine, bin gespannt ob wir in der Zukunft mehr von ihm hören werden. Talent hat er auf jeden Fall! Und Motivation dürfte auch genügend vorhanden sein 😀

Nur das Beste für meinen Hund!

Von meiner Leidenschaft zum Kochen, da profitieren nicht nur meine beste Hälfte und ich davon, sondern auch jemand anderes Besonderes. Nämlich meine Hündin. Das mag für die ein oder anderen ein wenig merkwürdig klingen, aber das ist tatsächlich so und das nicht nur hin und wieder, sondern wirklich regelmäßig. Nämlich 2 Mal in der Woche. Und für diejenigen, welche gerne wissen wollen mit was ich da meine liebe Hündin verwöhne, denen will ich das heute mal zeigen und erklären. Denn ich könnt mir vorstellen, dass das bestimmt auch anderen Hunden schmecken dürfte, da Meine immer überglücklich darüber ist.

Also erst einmal, da braucht ihr 250 Gramm Reis (oder eine andere von Weizen), 500 Gramm Faschiertes (entweder vermischtes oder nur Rind) sowie ein Packerl Suppengrün (hierbei handelt es sich um eine Portion, welche bei einem 35 Kilo schweren Hund für 3-4 Tage hält). Und wenn ihr das mal habt, dann geht ihr so vor:

Ihr kocht erst einmal das faschierte Fleisch auf hoher Temperatur, bis es halt aufkocht. Anschließend gibt ihr dann das geriebene Gemüse dazu und sobald auch dieses aufgekocht ist, schüttet ihr ein bisschen Suppe in eine Tasse ab. Etwas was keinen Einfluss auf das Endergebnis der Suppe hat, aber mit dem man auch noch das Trockenfutter so um einiges aufwerten kann und dem Hund schmackhafter macht. Und zum Schluss, dann gibt ihr einfach noch Reis oder eine andere Art von Weizen dazu und sobald dann auch dieses gekocht ist, gibt er schließlich noch die fein geschnittene Petersilie hinzu.

Also keine große Kunst, aber ein richtiges Festmahl für euren Schatz. Und dass dieses um einiges gesunder ist als das Trockenfutter, das könnt ihr mir ruhig glauben.